Bierrucksack, Bierholster und Biergürtel

Bierrucksack Zapfanlage mit Zapfhahn 3 Liter

Anzeige

Wer kennt das nicht: Man ist unterwegs, muss auf seinen Pegelstand achten, will aber nicht immer eine Flasche in der Hand halten.

Auf dieser Seite stellen wir Dir 3 praktische Gadgets vor, mit denen Du Dein Lieblingsgetränk stets zur Hand hast, es aber nicht immer in der Hand halten musst. Klingt kompliziert, ist aber einfach und genial.

Bierrucksack, Bierholster und Biergürtel machen den Biertransport zum Kinderspiel. In den Tragevorrichtungen lassen sich Bier und andere Getränke bequem transportieren. Das Bierchen für den Herrn, der Prosecco für die Damen, Mischen, Energydrinks und frische Fruchtsäfte für die ganz Harten sind kein Problem.

Biertransport: Eine Übersicht

Bild

Anzeige

Anzeige

Anzeige

VarianteBierrucksackBierholsterBiergürtel
max. Füllmenge3 oder 6 Liter0,5 Liter3 Liter
Am besten geeignet fürBier, MischenFlaschen, DosenFlaschen, Dosen, Geld
Ansehenzu den Bierrucksäckenzu den Bierholsternzu den Biergürteln

Bierrucksack: Die tragbare Zapfanlage für den Rücken

Anzeige

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Anzeige

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Anzeige

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Mit einem Bierrucksack wirst Du der Held am Vatertag, bei Wanderungen, auf Festivals, im Park und auf Malle.

Die tragbare Zapfanlage auf Deinem Rücken versorgt Dich und Deine Freunde mit bis zu 6 Litern frischem Bier oder anderen Getränken. Die wohlschmeckende Flüssigkeit wird direkt aus dem Zapfhahn in Deiner Hand gezapft. Du entscheidest, ob in ein Gefäß oder ohne Umweg per Mundbefüllung gezapft wird. Dadurch ist der Rucksack auch besonders praktisch auf Montage oder beim Gerüstbau, wenn man nun wirklich mal absolut keine Hand frei hat.

Bierrucksäcke sind in zwei Größen verfügbar: Mit einer oder mit zwei Säulen mit je 3 Liter Fassungsvermögen. Die Säulen lassen sich individuell befüllen und jede Säule hat ihren eignen Zapfhahn. Es kann also auch eine Säule mit Bier und die andere mit Vodka-Energy gefüllt werden.

Um die Kohlensäure musst Du Dir keine Gedanken machen. Wie bei einer stationären Biersäule ist in den Säulen eines Getränkerucksacks oben noch genug Platz für eine schöne Schaumkrone. Und nach dem Einfüllen werden die Säulen oben mit einem Deckel verschlossen, sodass sich die Kohlensäure lange in den Säulen hält. Die Deckel sitzen bei den meisten Modellen recht locker. Abhilfe schafft da etwas Klebeband.

Wer mag, kann in die Säule natürlich noch Eiswürfel kippen. Mit Eiswürfeln als Kühlung bleibt der Inhalt auch über längere Zeit schön kalt und auch Dein Rücken wird angenehm gekühlt. Auf langen Wanderungen und bei der Arbeit im Freien ein Träumchen.

Die Säulen des Bierrucksacks sind durchsichtig. So haben Deine Freunde und Du den Pegelstand immer im Blick und ihr könnt bei einem kritischen Wert schnell nachjustieren. Einfach eben an der Tanke vorbei und neues Bier nachfüllen. Oder welches aus dem Bollerwagen nachkippen.

Fazit: Ein Bierrucksack ist enorm praktisch und bietet reichlich Platz für Genuss. Mit einem Eigengewicht von unter 2 kg ist selbst die große die 6 Liter Version auch befüllt noch sehr angenehm zu tragen. Und alt wird das Bier in dem Rucksack ohnehin nicht. Denn aus dem Zapfhahn will jeder mal naschen.

Bierholster

Anzeige

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

In einem Bierholster trägst Du Dein Bierchen direkt am Gürtel. So hast Du beide Hände frei, aber Dein Getränk trotzdem immer direkt griffbereit.

Das ist natürlich für jeden Grillmeister unverzichtbar. Aber auch an Karneval enorm praktisch. Denn so kannst Du mit beiden Händen fummeln und musst Dir keine Sorgen machen, Dich zu weit von Deinem Bier zu entfernen.

Die hier vorgestellten Bierholster sind aus echtem Leder und passen an jeden Gürtel mit bis zu 4 cm Breite. Sie eignen sich für Flaschen und Dosen mit bis zu 6,6 cm Durchmesser, also für fast alle handelsüblichen 0,5-Liter-Flaschen und -Dosen.

Fazit: Mit einem Bierholster wirst Du zu einer Kombination aus John Wayne, Al Borland und Harald Juhnke. Besser kann es also nicht werden. Und die Frauen stehen drauf. Leider passt immer nur eine Flasche oder Dose rein.

Biergürtel

Anzeige

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Anzeige

Ohuhu® Bier Gürtelhalter*

Erhältlich ab: EUR 10,33

(inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Wem eine Flasche nicht reicht, der braucht einen Biergürtel statt eines Bierholsters. Biergürtel sind perfekt für alle, die großen Durst haben und gerne aus Flaschen oder Dosen trinken.

Biergürtel bieten Platz für bis zu sechs 0,5-Liter-Dosen oder -Flaschen, also bis zu 3 Litern Flüssigkeit. Natürlich können statt Bierdosen oder -flaschen auch Energydrinks oder Piccoloflaschen transportiert werden. Leistungssportler befüllen ihren Biergürtel hingegen gern mit isotonischen Getränken oder stillem Wasser aus Plastikflaschen.

Durch die Position dicht am Körperschwerpunkt lässt sich auch ein prall gefüllter Biergürtel sehr angenehm tragen. Die meisten Modelle sind an der Innenseite zudem mit einer kleinen Tasche mit Reißverschluss ausgestattet, in der Geld oder Ausweise vor Langfingern versteckt transportiert werden können. Ideal beim Public-Viewing oder auf Festivals.

Fazit: Biergürtel sind Bierholster auf Steroiden. Sie bieten Platz für bis zu 3 Liter Flüssigkeit. Besser kann man ein Sixpack nicht transportieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*